Leutasch bei Seefeld - Tirol Österreich Unterkünfte Urlaub Ferien Tourismusinformation Hotels

 www.leutasch-tirol.biz
Lastminute
  4.12.2020   Urlaubsangebote   Urlaub


Urlaubsziele suchen:









 

German Italien French Spanish English Russisch

Leutasch bei Seefeld in Tirol

 

Das Leutaschtal liegt in Tirol bei Seefeld und ist an die 16 km lang. Insgesamt beherbergt das Leuschachtal 24 Ortsteile, die Weiler genannt werden. Den Ortsteil Leutasch an sich, gibt es eigentlich nicht, lediglich das Tal trägt den Namen Leutasch. Diese Region bietet das ideale Umfeld für einen Urlaub in der freien Natur zu jeder Jahreszeit. Zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie werden geboten.
   
Weiler des Leutaschtals:
Weidach
Seewald
Föhrenwald
Emmat
Gasse
Kirchplatzl
Aue
Platzl
Wiesensiedlung
Plaik
Klamm
Obern
Moos
Ostbach
Neuleutasch
Unterkelle
Lehner
Ahrn
Puitbach
Reindlau
Lochlehn
Unterkirchen
Burggraben
Schanz
   
   
In den warmen Monaten des Jahres sind die Felder und Wiesen des Tals geziert von einer atemberaubenden Vielfalt an Blumen und Kräutern. Die sonnigen Tage und erholsame Nächte der warmen Jahreszeit laden zum Wandern, Mountainbiken, Klettern, Radfahren, Spazierengehen, Paragleiten, Reiten, Tennis, Golfen, Inline skaten, Waldspaziergänge, Ausflüge, Laufen oder Schwimmen im Alpen-Erlebnisbad ein.
   
Im Herbst gibt es in dieser Region einiges zu erleben. Zahlreiche Bräuche und Traditionen gilt es zu entdecken und genießen. Der Almabtrieb, das Erntedankfest oder die bekannte Hubertuswoche. Die Huberstuswoche bietet viele geführte Wanderungen wie "auf den Spuren der Jäger" oder "eine Fuchsjagd mit ca. 40 Reitern". Weiters Abendveranstaltungen mit Jagdbläsern, Unterhaltungsmusik sowie die Hubertusfeier mit Fackel-Einzug des Hubertushirschen und kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Jagdbereich Leutasch-Tal.
   
Vor allem in Winter gilt Leutasch als wahres Paradies für Langläufer, Scater und alle, die sich gerne in der romantischen Winterlandschaft bewegen. Die Gesamtkilometer der klassischen Loipen der Olympiaregion betragen an die 240 km. Das Loipennetz hängt mit Seefeld, Mösern, Reith und Scharnitz zusammen. Weiters gibt es auf 60 km genügend Gelegenheit zum Scating.
   
Dank der Tiroler Schneesicherheit bietet sich diese Region zum erholsamen und sportlichen Winterurlaub an. Unzählige Kilometer Langlauf- und Scatingloipen, geräumte Wanderwege, Schneeschuhwanderungen und Rodelabende sorgen für Unterhaltung. Zum Aufwärmen gibt es urige und traditionsreiche Hüttenabende oder einen wärmenden Aufguß in der Erlebnis-Saunalandschaft.
   

Für den Vermieter:
>> Melden Sie hier Ihren Betrieb an
Übersetzungsbüro  
 
 AGB's  |  Datenschutz   |   Impressum  |   E-Mail: information@upps.at